Impressionen vom 23. Rendez-vous
(nicht nur) französischer Klassiker

Zum nun schon 23. Mal trafen sich am Wochenende 24./25./26.August 2018 die 19 (nicht nur) französische Klassiker und 34 Personen im schönen Fläming im kleinen Ort Beelitz-Heilstätten, rund 45 km südlich vom Stadtzentrum Berlins gelegen.
Die umliegende Landschaft bot für dieses Rendez-vous eine tolle Kulisse für die angereisten Klassiker nicht nur, aber überwiegend aus französischer Herkunft.
Neben den überwiegend französischen Oldtimern, fanden sich auch Klassiker aus Italien, Schweden und Deutschland ein.
Unser Clubmitglied Reinhold Koop, der sich auch um die Organisation der „Location“ gekümmert hatte, hat ganze Arbeit geleistet und eine abwechslungsreiche Rallye organisiert, die neben fahrerischem Können und Geschicklichkeit auch jede Menge Gehirnschmalz forderte. Die interessante Rallye-Suchfahrt führte über sehr wenig befahrene Straßen, schöne Alleen und zeigte den Teilnehmern die Schönheiten des Hohen Fläming.
Die Tour wurde durch mehrere Stopps unterbrochen, u.a. durch die Besichtigung des Kloster Lehnin, einer Mittagsrast auf der Burg Eisenhardt und einer Kaffeerast am Schwielowsee. Zu besichtigen gab es auf der gut geplanten Strecke u.a. mehrere Kirchen, einen interessanten Bonsaigarten, eine Sanddornmosterei und einiges mehr….
Wir erfuhren viel über die Kultur des Hohen Fläming, wanderten auf den Spuren von Theodor Fontane.
Ein festliches Grillbuffet am Abend mit einem Sektempfang und der Siegerehrung sorgten schließlich am Samstagabend für die nötige Stärkung und war ein schöner Rahmen für jede Menge Benzingespräche und ein Rückblick auf den ereignisreichen Tag.
Es war wie immer ein interessantes und kurzweiliges Wochenende mit unseren automobilen Klassikern und teilweise Familienangehörigen!
Der Dank gilt in diesem Jahr dem Orga-Team unter Leitung von Reinhold im Namen aller Teilnehmer für die Organisation dieses wirklich schönen Wochenendes.

Wir freuen uns schon auf das 24.Rendez-vous vom 16. bis 18. August 2019.
Die Einladung/Anmeldung wird dann auf unserer Homepage (www.pereci.de) als Download (pdf) bereit stehen.

Die folgenden Fotos mögen einen kleinen Eindruck vermitteln…
Text + Fotos: jokai