Projekt Beschreibung

logo-peugeot-alt
Marke Peugoet
Modell 403
Baujahr 1955
Leistung 58 PS
Hubraum 1468 ccm
Zylinder 4
Top-speed 135 km/h
Gewicht 1025 kg

Peugoet 403

Der Peugeot 403 war eine der ersten Nachkriegs-Entwicklungen des zweitältesten französischen Autoherstellers. Es heißt, die ersten Skizzen dieses Fahrzeugs datieren schon aus den 40er Jahren.
Der 403 war eine völlige Neuentwicklung und für seine Zeit sehr modern konzipiert. Der quadratisch ausgelegte Motor verfügte über hängende Ventile und hemisphärische Brennräume. Mit seinen 58 PS war er stärker motorisiert als damalige Porsche-Sportwagen. Auch die serienmäßige Ausstattung mit einer 12-Volt-Anlage, Heizung und Liegesitzen war für die frühen 1950er Jahre nicht gerade üblich. Das Design der Karosserie lehnte sich an den Stil amerikanischer Fahrzeuge der 1940er Jahre, wobei die Größe des 403 auf europäischem Niveau blieb. Schnell erwarb sich der Peugeot 403 einen Ruf als zuverlässiges, robustes, sparsames und leicht zu bedienendes Familien-Fahrzeug. Es wurden in 11 Jahren Bauzeit nicht weniger als 51 Variationen zur Verfügung gestellt.

Hervorragende Fahrwerksqualitäten mit guter Wintertauglichkeit, gut zu dosierende Bremsen sowie eine leichtgängige Zahnstangenlenkung brachten diesem Fahrzeug viel Lob ein.