Projekt Beschreibung

logo-peugeot-alt
Marke Peugoet
Modell 604 SL
Baujahr 1975
Leistung 136 PS
Hubraum 2665 ccm
Zylinder 6
Top-speed 182 km/h
Gewicht 1390 kg

Peugoet 604 SL

Der Peugeot 604 war das erste Modell aus dem Bereich Obere Mittelklasse des französischen Fahrzeugherstellers Peugeot seit 1931 und Nachfolger des Peugeot 601. Es wurde zwischen 1975 und 1986 hergestellt.
Erstmals wurde der Peugeot 604 auf dem Genfer Automobilsalon im März 1975 vorgestellt. Peugeot beschloss, auf der technischen Grundlage des 504, ein Oberklassefahrzeug in traditioneller Linienführung mit dem zusammen von Renault und Volvo entwickelten Euro-V6-Motor zu schaffen.

Der Peugeot 604 war ein kostspieliges,  technisch konservatives, bequemes und gut zu fahrendes Luxusauto. Entworfen von Pininfarina, ist er ein durch seine glatten, klaren Linien unauffälliger, aber repräsentativer Reisewagen.

Möglicherweise deshalb wählte die französische Regierung den 604 für den Gebrauch bei offiziellen Anlässen.
Dieser Wagen befindet sich in einem überdurchschnittlichen guten Originalzustand. Der  Erstbesitzer fuhr diesen Peugeot 604 SL im Elsaß bis zum Herbst 2010, seit dieser Zeit befindet er sich in fester Liebhaberhand.
Dieser Peugeot 604 ist ein Modell der ersten Produktionsmonate, gebaut im Herbst 1975, heute gibt es in Deutschland nur noch ca. zwei Dutzend fahrbereite 604.
Der Wagen verfügte schon damals serienmäßig über vier Scheibenbremsen, Servolenkung, vier elektrische Fensterheber und ein großes elektrisches Stahlschiebedach sowie ein Stereo-Radio-Kassettengerät.